klangwirkstoff  
     
 
label
 
kosmische oktave
 
b.e.l.
 
morphon
 
aktuell
 
newsletter
 
links
 
kontakt
  english  
     
 

 

kw013 

download druckfaehiges cover (1440 x1440 px 300dpi)

download onesheet pdf: german / english

download CBD Stimmdaten

prelisten: bandcamp

Vorbestellungen: Klangwirkstoff Records

 

 
    back
 

Info
Rezensionen
Shops

 
     
   
 

Infos:

 

 
 

 

Label: Klangwirkstoff Records
Artist: Planetary Cymatic Resonance, Motom, Akasha Project, B. Ashra
Titel: The Sound Of CBD
Format: CD / Digital
Total playtime: 72:02 min
Catalog#: KW013
Labelcode: 16011
ISRC: DE-HE1-0700446-49
EAN/UPC:
4036067346580
Releasedate: 21.06.2019
Artwork: Ilona Kowalschek
Mastered by Bert Olke: www.gl-audio.de
Style: #Molekuel Vertonung, #Ambient, #Meditation, #Electronic Space Music, #Cosmic Octave, #Hemisphaeren Synchronisationen, #Binaurale Beats

 

structure

Alle Tracks dieses Albums sind auf die von Hans Cousto berechneten CBD-Spektralfrequenzen gestimmt.

The Sound Of CBD

01. Planetary Cymatic Resonance - Caban 324 15:23 min
Produziert von Planetary Cymatic Resonance gemischt von Sebastian Voelkers. Alle zeitbasierten Parameter (z. B. Tonhöhe, Tempo, Hall und Delay) wurden sorgfältig auf Oktaven aller CBD-Spektralfrequenzen abgestimmt

02. B. Ashra - Cannabidiol 20:08 min
CBD Tuning | 73,8 bpm | Hemisphaeren Synchronisationen (6hz | 9,9675 Hz | 5,390652Hz | 19,6825 Hz | 16,0025 Hz) | Binaural Beats | CBD Glockenspiel welches auf die 5 Hauptspektren gestimmt ist.

03. Motom - Pleiotropic CBD 19:26 min
2. Spektrum | 74,75 bpm | 159,48 Hz | Dis | +43,06 Cent | Kammerton A = 451,08 Hz

04. Akasha Project - Come Breathing Down 17:05 min
Jeder Ton wird in der Klangarbeit von „Come Breathing Down“ zyklisch gespielt und hat eine eigene Tonfrequenz und -geschwindigkeit. Alle musikalischen Parameter wie Tune, BPM, LFO, Effekte sind exakt auf die Daten der 5 Spektren des CBD-Moleküls abgestimmt. Das zweite und das dritte Spektrum werden für eine natürliche Hemisynchronisation mit 4,04 Hz verwendet. Analog zu den Elektronensprüngen entsteht ein Klangbild, das in ständigem Fluss ist.


 
 

 

Klangwirkstoff Records präsentiert:

The Sound Of CBD - V.A. - Planetary Cymatic Resonance | Motom | Akasha Project | B. Ashra

Cannabidiol (CBD) ist ein nicht psychoaktives Cannabinoid aus dem weiblichen Hanf (Cannabis). Medizinisch wirkt es entkrampfend, entzündungshemmend, angstlösend und gegen Übelkeit.

Alle Tracks dieses Albums sind auf die von Hans Cousto berechneten CBD-Spektralfrequenzen gestimmt. Jeder der 4 Musiker Motom, Planetary Cymatic Resonance, Akasha Project und B. Ashra präsentiert hier seine eigene musikalische Interpretation des Moleküls. The Sound Of CBD ist ein, exakt nach den Berechnungen von Hans Cousto, auf die spektralen Maxima des CBD Moleküls gestimmtes Konzeptalbum.

spectral

Um die volle Wirksamkeit der Molekül Vertonung zu erreichen solltest Du die Musik unbedingt in stereo anhören. Da es zu bewusstseins erweiternden Erfahrungen führen könnte raten wir davon ab diese CD beim Autofahren oder beim bedienen von Maschinen zu hören.

Vielen Dank für die Inspiration: Hans Cousto, Kathrin Gebhardt und Roger Liggenstorfer

:::::::::::::::::::::::::::::

 

 
     
 

ir

Hier findest Du die Stimmdaten für das CBD Molekül als pdf, die Berechnungen stammen von Hans Cousto:

download CBD pdf

Und hier die IR Resonanzen von THC, CBD und CBN:

download IR Resonanzen

 

 
    ^
     
 

 

 
     
     
     
     
 
 
     
     
   
     
   
 

Rezensionen:

 
     
 

 

 
 

Wow, diese Musik gräbt sich tief ins Bewußtsein!Diese 4 Stücke, gespielt je vom Akasha Project, B. Ashra, Motom und Planetary Cymatic Resonance haben wirklich alle Zeit der Welt, um Tiefenentspannung zu erzeugen. Wie immer im Sinne der Kosmischen Oktave interpretiert jeder der 4 Musiker seine eigene Auffassung über die Wirkung des Cannabidiol, oder auch kürzer ausgedrückt : Cannabis


Ich staune immer wieder über die musikalischen Umsetzungen der einzelnen Moleküle - es sind Sachen, die ich nicht nachvollziehen kann. Das einzige, was für mich nachvollziehbar ist, ist die Musik, oder in diesem Fall die Klangbilder. Die hören sich hier wirklich spektakulär an und sollten in Ruhe konsumiert werden.
Fantastische Arbeit, die auf keinen Fall beim Autofahren gehört werden sollte. 

Uwe Saaße Sequenzerwelten 07.2019

 

The Sound of CBD

Vier Tracks von vier Künstlern: Planetary Cymatic Resonance, Motom, Akasha Project und B. Ashra

Das offizielle Release findet am genannten Datum am Stand des Nachtschatten Verlagsauf der Mary-Jane-Hanfmesse in Berlin statt (Stand Nr. 15).

Die auf dem Album befindlichen Tracks sind auf die von Hans Cousto berechneten CBD-Spektralfrequenzen gestimmt. Style: Ambient, Drones, Meditation, Electronic Space Music, Cosmic Octave, Molekül Vertonung, Hemisphaeren Synchronisationen, Binaurale Beats.

Lucy Magazin Nachtschatten Verlag (Juni 15,2019)

 

 
 

 

 

^
 
 
   
 

Shops:

 
 

 

Klangwirkstoff Records

shops:

bandcamp bandcamp

itunes

bp

a

nacht

groove Records Berlin

Planetware shop

silenzio Silenzio CD Vertrieb

auch hörbar bei Tidal, Deezer und Spotify (allerdings empfehlen wir nur Tidal da dort unkompremiert abgespielt wird und die Frequenzen so exakt hörbar gemacht werden)

 

 
     
     
     
     
     
     
    ^